LAN Einstellungen

Einstellungen für die Verbindung von UCServern, die ihre Verbindung zu anderen Servern über den SIP Proxy Dienst konfiguriert haben.

  • Benutzername
    Geben Sie hier einen eindeutigen Benutzernamen an, der für die Anmeldung am SIP Proxy Dienst benötigt wird.

  • Passwort
    Geben Sie hier ein eindeutiges Passwort an. Die Angabe eines Passwortes ist optional.

  • Auf IP-Adresse binden
    Wählen Sie aus der Liste verfügbarer Netzwerkschnittstellen, die Schnittstelle aus, über die sich UCServer mit SIP Proxy Dienst verbinden sollen.

  • Portnummer
    Geben Sie hier die Portnummer an, über die sich UCServer mit SIP Proxy Dienst verbinden sollen.

  • Transport Protokoll
    Stellen Sie hier ein, welches Transport Protokoll von den UCServern verwendet wird. Folgende Möglichkeiten stehen zur Auswahl:
    - UDP (User Datagram Protokoll)
    - TCP (Transmission Control Protocol)
    - TLS (Transport Layer Security)
    - MTLS (Mutual Transport Layer Security)

    Für das Protokoll MTLS benötigen Sie ein Server Zertifikat. Angaben zum Zertifikat können Sie in den Netzwerk Einstellungen vornehmen.

Um Ihre Einstellungen zu bestätigen, klicken Sie auf die Schaltfläche "OK". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Abbrechen", um Ihre Angaben zu verwerfen.

Version 6.1