Active Directory® Verbindung

Über das Active Directory® werden die Postfächer der Benutzer am Exchange Server aufgelöst.
Dazu benötigt der estos EWS Calendar Replicator Verbindungsdaten und Zugriff auf die User Objects des Active Directory®.

Verbindungsdaten
Um mit dem Active Directory® kommunizieren zu können müssen folgende Verbindungsdaten konfiguriert werden:

Hostname
Der Hostname des Computers, auf dem das Active Directory® läuft.

Port
Portnummer des Active Directory® Dienstes auf dem Computer, auf dem der Active Directory® Dienst läuft. Vorgabewert ist '389'.

Active Directory® Login
Der Login wird mit Benutzername und Kennwort eines Domänenbenutzers ermöglicht, der im AD auf die folgenden Informationen lesend zugreifen kann:

userPrincipalName Anmeldekennung der Benutzer.
proxyAddresses Exchange Adressen unter denen der Benutzer adressierbar ist. Verwendet wird hier die SMTP Adresse.

Hier kann in der Regel ein normaler Domänenbenutzer angegeben werden, wenn diese Daten keinen besonderen Sicherheitsrichtlinen unterliegen.
Die Angabe des Benutzernamens muss im Fully Qualified Domain Name (FQDN) Format vorgenommen werden! Beispiel: admin.user@domain.de

Hinweis:
Sollte das Active Directory® nicht ausgelesen werden können, so prüfen Sie mit dem Programm "ADSI Edit" ob der Benutzer mindestens die Berechtigung "Alle Eigenschaften lesen" besitzt.

Version 6.1