Software-Verteilung und Updates

Software-Verteilung

estos UCServer stellt eine zentrale Software-Verteilung zur Verfügung. Mit der Software-Verteilung kann der Administrator nach erfolgreicher Installation des estos UCServer automatisch vom Server aus gesteuert estos ProCall an den Arbeitsplätzen installieren.

Die Installation benötigt administrative Rechte auf dem Client. Dies kann entweder ein lokales Administratorkonto auf dem Client Computer oder ein domänen Administratorkonto sein.

Für die Installation auf den Arbeitsplätzen müssen Sie in den Computern die entsprechenden Computer hinzufügen. Wechseln Sie im estos UCServer Administrator in die Ansicht Computer. Über Hinzufügen können Sie manuell einen Computernamen eingeben oder bequem die im Windows® Netzwerk sichtbaren Rechner hinzufügen.

Selektieren Sie anschließend die Computer auf denen Sie die Software ausrollen oder entfernen möchten. Wählen Sie im Kontextmenü Software installieren. Ein Wizard begleitet Sie durch diesen Vorgang.

  • Schritt 1 von 4 - Übersicht über die ausgewählten Computer
    Sie sehen die Liste der Computer auf denen Sie eine Softwareverteilung vornehmen möchten.
  • Schritt 2 von 4 - Aktion auswählen
    Sie können zwischen drei Optionen zur Installation oder Deinstallation wählen.
    • Installationsdienst und Softwarepaket installieren
      Diese Option verwenden Sie, um Software auf einem Computer zu installieren. Der Computer muss eingeschaltet und im Netzwerk erreichbar sein.
      Der Installationsdienst wird hierbei mit installiert. Um diesen Schritt erfolgreich durchführen zu können ist ein Administratorkonto auf dem Zielcomputer notwendig.
    • Softwarepakete verwalten
      Diese Option verwenden Sie, um auf diesem Computer Software Pakete zu installieren oder zu entfernen. Auf dem Computer muss der Installationsdienst bereits installiert sein.
      Hinweis: Das Verändern des Funktionsumfanges eines Software Paketes ist nur durch Deinstallation und anschließender Neuinstallation möglich.
    • Installationsdienst und Softwarepakete entfernen
      Diese Option verwenden Sie, um alle Software Pakete und den Installationsdienst von einem Computer zu entfernen.
  • Schritt 3 von 4 - Benutzerkonto für Zugriff angeben
    Wenn Sie den Installationsdienst installieren möchten, müssen Sie nun ein Administratorkonto angeben, mit dem Sie auf den Rechner zugreifen können.
  • Schritt 4 von 4 - Softwarepakete auswählen
    Jetzt müssen Sie angeben, welche Softwarepakete Sie auf den Zielcomputern installieren oder entfernen möchten. Über den Details können Sie weitere Einstellungen zur Installation vornehmen.
  • Wenn Sie den Wizard beendet haben, wird der estos UCServer selbstständig die entsprechenden Aktionen durchführen. Bei einer Installation muss der Client hierfür jetzt verfügbar sein. Bei einer Konfigurationsänderung oder Deinstallation wird der Server sich dies solange merken, bis der Client sich erneut anmeldet.

Eine Remoteinstallation auf Windows® 7 Starter/Home Basic/Premium bzw. Windows® 8 Standard-Edition kann nicht ausgeführt werden, da die dafür benötigten administrativen Freigaben auf diesen Systemen nicht verfügbar sind.
Der TAPI-Treiber lässt sich nur nach Deinstallieren und erneutem Installieren der Client-Software ändern.

Update-Dienst

Der estos UCServer stellt einen automatischen Update-Dienst zur Verfügung. Über diesen informiert die Seite Update-Dienst.

Update-Server

Sowohl die Software-Verteilung als auch der Update-Dienst benötigen den Update-Server. Über diesen informiert die Seite Update-Server.

Siehe auch:
Einsatzszenarios

Version 6.0