Zusammenarbeit mit Microsoft® Outlook/Exchange

estos ProCall arbeitet eng mit Microsoft Outlook® zusammen. Diese Zusammenarbeit besteht aus zwei Komponenten:

  • Gemeinsame Datennutzung
    estos ProCall verwendet die MAPI-Schnittstelle um Zugriff auf Informationen aus Outlook® zu erhalten, bzw. Outlook® mit neuen Informationen zu versorgen.
    Alternativ kann auch über Exchange Web Services direkt ein Exchange Server angebunden werden.
  • Toolbar für die Outlook® Benutzeroberfläche
    Um Funktionen von estos ProCall aus Outlook® heraus verwenden zu können, wird auf Wunsch ein COM-Add-in installiert, welches eine Toolbar für den schnellen Zugriff in die Outlook® Oberfläche integriert.

Gemeinsame Datennutzung

Kontakte
Kontaktinformationen aus der Outlook/Exchange Datenbank können von estos ProCall gesucht und angezeigt werden.
Kontakte aus anderen Datenquellen können bequem über estos ProCall in der Outlook/Exchange Datenbank angelegt werden, so dass diese dann dort auch zur Verfügung stehen.

E-Mail
estos ProCall kann Anrufe in Abwesenheit als E-Mails im Posteingang von Outlook® ablegen. Auf Wunsch zeigt der Client auch die Anzahl der gerade neuen E-Mails im Posteingang an.

Kalender
Für die Bestimmung des Benutzer-Präsenzstatus kann estos ProCall die Kalenderinformationen aus Outlook/Exchange verwenden. Der Benutzer kann dabei festlegen, ob private Termine berücksichtigt werden sollen bzw. kann den Zugriff auf diese Informationen verhindern.

Aufgaben
Die Aufgaben-Datenbank von Outlook/Exchange kann zur komfortablen Anrufplanung durch den estos ProCall verwendet werden.

Journal
Das Outlook/Exchange Journal kann dazu verwendet werden, ein von estos ProCall erzeugtes Gesprächsjournal zu speichern.
Dazu werden in diesem Journal Kopien des estos UCServer Journaleinträge entweder per Mausklick oder automatisch angelegt. Dabei kann festgelegt werden, unter welchen Bedingungen ein solcher Eintrag kopiert wird.

Exchange Web Services
Wenn Exchange Server direkt über Exchange Web Services angebunden werden sollen, kann estos ProCall die nötige Konfiguration direkt aus Outlook® auslesen. Alle dort eingerichteten Postfächer werden automatisch ausgelesen und verwendet.

estos ProCall Outlook® Plug-in

Um einen kontextsensitiven Zugriff auf Funktionen von estos ProCall direkt aus Microsoft Outlook® heraus zu ermöglichen, wird bei der Installation eine Plug-in-Toolbar im Outlook® eingerichtet. Diese ermöglicht es u.a. Anrufe aufzubauen, Kontakte zu suchen und Aufgaben zu erstellen.

Installation
Die Einrichtung der Toolbar erfolgt im Rahmen der estos ProCall Installation.

Funktionen
Die Toolbar besteht aus drei Symbolen und einem Eingabefeld:

Element Beschreibung
Telefonanruf Wird auf dieses Symbol geklickt, erscheint ein Menü mit verschiedenen Funktionen, die sich nach der Art des ausgewählten bzw. dargestellten Elementes orientieren.
  • E-Mail
    Suche nach Absender und Absender E-Mail-Adresse.
  • Kontakt
    Menü für die direkte Anwahl des Kontaktes aller seiner bekannten Telefonnummern.
  • Aufgabe
    Enthält der Betreff der angewählten oder angezeigten Aufgabe eine Rufnummer in eckigen Klammern ([]), so wird ein Menüeintrag für die direkte Anwahl der Rufnummer erzeugt.
  • Anderes Element
    Alle anderen Elemente haben in diesem Menü einen Eintrag zum Öffnen des Clients mit Focus in der Sucheingabezeile.
Bei allen Elementen ist der letzte Menüeintrag immer die Wahlwiederholungsliste.
Suchfeld Mit Hilfe dieses Eingabefeldes kann estos ProCall dazu veranlasst werden, den eingegebenen Begriff zu suchen bzw. eine eingegebene Rufnummer zu wählen.
Dazu geben Sie den entsprechenden Text oder eine Telefonnummer ein und bestätigen mit der Eingabetaste.
Anruf planen Hiermit kann für den Kontakt ein Anruf geplant werden. Hierzu wird eine neue Aufgabe mit einem speziell formatierten Betreff angelegt.
Info estos ProCall zeigt ein Informationsfenster zu diesem Kontakt, welches neben den eigentlichen Kontaktdaten spezielle Informationen über Gespräche (geführt, geplant, unbeantwortet) auflistet.

Die Symbole Anruf planen und Info stehen nur bei ausgewähltem/angezeigtem Kontakt zur Verfügung.
Die Anzeige eines Präsenzstatus erfolgt nur für Kontakte, die sich in den Favoriten oder im Monitor befinden.

Version 6.0