Suchparameter

Auf der Einstellungsseite "Suchparameter" können die Suchfelder festgelegt werden, welche von estos ProCall in der Detailsuche verwendet werden. Dabei kann die Reihenfolge der Suchparameter beliebig verändert, einzelne vorgegebene Suchparameter aktiviert bzw. deaktiviert oder neue, benutzerspezifische Suchparameter angelegt werden.

Folgende Suchparameter sind in estos ProCall vorgegeben:

  • Nachname
  • Vorname
  • Firma
  • Kundennummer
  • Abteilung
  • PLZ/Ort
  • Straße
  • Telefonnummer
  • Präsenz-/E-Mail-Adresse

Reihenfolge der Suchparameter anpassen
Verwenden Sie die Schaltflächen "Nach oben" bzw. "Nach unten", um den in der Liste ausgewählten Suchparameter um eine Position nach oben oder nach unten zu verschieben. Die in der Liste festgelegte Reihenfolge entscheidet über die Position des Suchparameters bei der Detailsuche.

Suchparameter aktivieren oder deaktivieren
Die Suchparameter lassen sich aktivieren und deaktivieren. Nur aktivierte Suchparameter werden in der Detailsuche verwendet. Setzen Sie den Haken vor dem Listeneintrag, um den Suchparameter zu aktivieren. Entfernen Sie den Haken vor dem Listeneintrag, um den Suchparameter in der Detailsuche nicht zu verwenden.

Benutzerdefinierte Suchparameter
Neben den vorgegebenen Suchparametern lassen sich in estos ProCall auch benutzerdefinierte Suchparameter anlegen. Diese erlauben es, weitere, standardmäßig nicht abgebildete Kontaktfelder in der Detailsuche zu berücksichtigen.

Benutzerdefinierte Suchparameter konfigurieren
Klicken Sie auf Hinzufügen, um einen neuen benutzerdefinierten Suchparameter zu erstellen. Klicken Sie auf Bearbeiten..., um den ausgewählten benutzerdefinierten Suchparameter zu ändern.

  1. Geben Sie hierzu dem benutzerdefinierten Suchparameter zunächst einen Namen. Dieser Name wird sowohl in der Liste aller Suchparameter verwendet, als auch im Tooltip bei der Detailsuche.
  2. Wählen Sie die entsprechenden Kontaktfelder aus, die mit diesem Suchparameter berücksichtigt werden sollen. Ein benutzerdefinierter Suchparameter kann auch mehrere Kontaktfelder gleichzeitig durchsuchen. In diesem Fall wird der Kontakt gefunden, falls der Suchbegriff bereits mit einem Kontaktfeldinhalt übereinstimmt.

Beispiel:
Es soll ein benutzerdefinierter Suchparameter hinzugefügt werden, mit dem in der Detailsuche ein Kontakt anhand der SIP-Adresse gefunden werden kann.

  1. Geben Sie im Namensfeld SIP-Adresse ein.
  2. Wählen Sie in der Kontaktfelderliste das Feld "SIPAddress" aus, indem Sie den Haken vor dem Feldnamen setzen.
  3. Bestätigen Sie Ihre Eingaben mit OK.

Mit dem Befehl Löschen kann jeder benutzerdefinierte Suchparameter wieder gelöscht werden. Beachten Sie bitte, dass nur benutzerdefinierte Suchparameter bearbeitet oder gelöscht werden können.

Siehe auch:
Kontaktsuche

Version 6.0