Rufnummernformate

Superkanonische Rufnummer

... ermöglicht die eindeutige internationale Identifizierung eines Teilnehmers. Der estos UCServer und estos ProCall verwenden intern ausschließlich das superkanonische Rufnummernformat für alle Telefonnummern. Für die Anzeige wird an verschiedenen Stellen, sofern verfügbar, eine verschönerte Anzeige verwendet. Telefonaktionen werden mit der gekürzten Telefonnummer durchgeführt.
Superkanonische Rufnummern beginnen immer mit einem "+" und haben das folgende Format: +Land Ort Rufnummer.
Dabei werden jedoch keine Leerzeichen verwendet. Die Rufnummer enthält ausschließlich Ziffern und "+".
Beispiel: +49301234567

Servicenummern

... sind spezielle öffentliche Rufnummern, die nicht im internationalen Format angegeben werden können. Dies sind zum Beispiel der Notruf (110) oder eine Auskunft (118xx). Um solche Rufnummern vom PC aus wählen zu können, müssen diese entweder länger sein als die internen Rufnummern oder als externe Regel konfiguriert sein. Diese Nummern werden direkt als wählbare Rufnummer ohne Leerzeichen angegeben.
Beispiel: 11833

Rufnummer

Rufnummer Beschreibung
Wählbare Rufnummer ... wird immer in dem Format vorgehalten wie es die Telefonanlage benötigt um den Zielteilnehmer zu erreichen. Die Nummer wird hierbei nach den Regeln im estos UCServer formatiert.
Beispiele:
  • Rufnummer interne Nebenstellennummer
  • Amtsholung Rufnummer Nummer des Teilnehmers 12345 im lokalen Ortsnetz
  • Amtsholung Land Ort Rufnummer Nummer eines Teilnehmers in einem anderen Land
Rufnummer zur Anzeige ... wird vom estos ProCall verwendet, sofern diese Form aus Landeskennziffer und Ortsnetzkennziffer ermittelt werden kann.
+Land (Ort) Rufnummer
Beispiel:
+49 (30) 123456 Rufnummer des Teilnehmers 123456 in Berlin, Deutschland

Die oben genannten Beispiele gelten für Deutschland und sind sehr stark Länderabhängig. Welche Wahlregeln für Ihren Standort gelten, können Sie in den Standorteinstellungen nachsehen.

Version 6.0