Export-Replikator für Active Directory Server

Beachten Sie bitte die grundlegenden Hinweise zur Einrichtung eines Replikators auf der Seite Replikator Wizard.

Vorgehensweise beim Anlegen eines Replikators

  1. Datenquellen-Typ auswählen
    Wählen Sie den Datenbanktyp "Active Directory".
  2. MetaDirectory Kontakte
    Welche Kontakte sollen aus dem MetaDirectory exportiert werden?
    Suchbasis
    Wählen Sie hier die Suchbasis, aus der die Kontakte exportiert werden sollen. Um alle Kontakte zu exportieren wählen Sie dc=meta.
    Filter
    Sie können hier einen LDAP-Filter angeben, falls Sie nur bestimmte Kontakte exportieren wollen. Um alle Kontakte in der Suchbasis zu exportieren verwenden Sie "(objectclass=contactperson)".
  3. Active Directory
    In welchen Active Directory Server sollen die Kontakte exportiert werden?
    Servername
    Geben Sie den Computernamen des Active Directory Servers ein.
    Port
    Geben Sie den Port an, auf dem der Active Directory Server erreichbar ist.
  4. Anmelde Informationen
    Geben Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort ein mit dem ein Schreibzugriff aus das Active Directory möglich ist.
  5. Ziel Verzeichnis
    Geben Sie den Pfad an, in den die Daten repliziert werden sollen. Achtung: Dieser Pfad muss exklusiv für diese Replikation reserviert sein. Alle anderen Daten in diesem Pfad werden gelöscht, falls die Option "Nur geänderte Objekte replizieren" (inkrementelle Replikation) nicht aktiviert ist.
  6. Feldzuordnung
    Die Feldzuordnung ist im Moment noch nicht konfigurierbar.
  7. Festlegen des Replikations-Zeitplanes
  8. Festlegen von zusätzlich zu startenden Anwendungen
  9. Vergabe eines Namens für den neuen Replikator

Version 4.0