Einrichtung für Siemens OpenStage Telefone

Die Siemens Telefone OpenStage 60 und OpenStage 80 unterstützen die Anbindung eines LDAP Servers als Addressbuch. Dazu muss das das Telefon konfiguriert werden.

Einrichtung

  1. Datenquelle
    Konfigurieren Sie einen Replikator oder ein Telefonbuch.
  2. LDAP-Knoten
    Konfigurieren Sie im Datenbank-Management einen neuen LDAP-Knoten mit dem Namen optipoint. Der Zugriff auf diesen Knoten erfolgt mit dem BaseDN dc=optipoint. Konfigurieren Sie diesen LDAP-Knoten.
    Authentifizierungoptional
    Rufnummernformatohne Formatierung
    EndgeräteunterstützungoptiPoint Application Module
  3. Telefon LDAP Template
    Der LDAP-Browser des Telefons muss mit einer Datei konfiguriert werden. Diese Datei enthält eine Beschreibung welche Attribute verwendet werden. Details finden Sie im Administrations Handbuch des Telefons.
  4. Telefon LDAP Server
    Der LDAP Server und Port muss in der Konfiguration des Telefons eingestellt werden.

Sie können eine Textdatei mit folgendem Inhalt verwenden:

OpenStage LDAP TEMPLATE (v.1)
SEARCHBASE="dc=optipoint"
ATTRIB01="sn"
ATTRIB02="givenName"
ATTRIB03="telephoneNumber"
ATTRIB04="otherTelephone"
ATTRIB05="mobile"
ATTRIB06="homePhone"
ATTRIB07="company"
ATTRIB08="department"
ATTRIB09="l"
ATTRIB10="title"
ATTRIB11="mail"
EOF

Version 4.0