Datenbank-Felder

estos MetaDirectory bildet einen Kontakt über 61 vordefinierte und 20 frei benutzbare Felder ab. Die Zuordnung der Quell- zu den Zielfeldern treffen Sie bei der Einrichtung eines Replikators.

Jedem Datenbankfeld kann ein individueller Name und eine Abkürzung gegeben werden. Dieser Feldname wird anschließend überall im Administrator und dem WebServer verwendet. Der abgekürzte Feldname wird verwendet, wenn Ergebnisse einer LDAP Anfrage auf einem Telefonie-Endgerät angezeigt werden.
Wenn die Web-Server-Oberfläche in mehreren Sprachen verfügbar ist, müssen Sie die Anpassungen in allen Sprachen vornehmen. Zusätzliche Sprachen können jederzeit hinzugefügt werden. Fragen Sie unseren Support, wenn Sie eine weitere Sprache anbinden möchten.

Die Konfiguration ändern Sie direkt in der angezeigten Liste. Klicken Sie auf das Feld, das Sie ändern möchten.
Verwenden Sie die zusätzlichen Datenbankfelder, um weitere Kontaktdetails wie z.B. Geschlecht, Kostenstellen, Gebäudenummer, Vertretung oder ähnliches in der Datenbank zu speichern.

Das estos MetaDirectory verwendet folgende Datenfeldtypen:

  • Namensfeld
  • Adressfeld
  • Nummernfeld
  • Faxnummernfeld
  • sonstiges Feld

Den Typ können Sie direkt in der Liste durch Klicken in die Spalte "Feld Typ" ändern.
Alle Felder vom Typ "Nummernfeld" und "Faxnummernfeld" werden bei der Replikation als Rufnummer formatiert.
Die Feld-Typen werden auch im Suchassistenten mit der Option "Wildcard (*) automatisch an das Ende von Suchbergriffen stellen" verwendet.

Version 3.5