Vorbereitung der Software

Das Setup für die Netzwerkinstallation per Softwareverteilung unterscheidet sich geringfügig von dem Arbeitsplatzsetup.

 

GPO-CMD

Starten Sie die Installation über Start - Ausführen msiexec /a "ixi-UMS Client Tools.msi".

 

NetzwerkPointFAke

 

Sie haben nun die Möglichkeit, ein Verzeichnis anzugeben, in dem die vorbereitete Installation abgelegt werden soll.

Dies muss ein im Netzwerk freigegebener Ordner sein.

 

GPO-Install2Fake

 

 

Anschließend wählen Sie aus, welche Softwarekomponenten auf den Arbeitsplätzen installiert werden sollen.

 

Sehen Sie hierzu "Verfügbare Features"

 

Als nächstes werden Sprache, Messaging Plattform, Adressierung, Spooler Ordner und erlaubte Dateiendungen abgefragt. Danach beginnt der Kopiervorgang.

 

 

Version SR3