Outlook mit aktiviertem Cache Modus

Ist das Benutzerprofil im Outlook 2003 oder 2007 für die Nutzung des "Cache Modus" aktiviert, muss Outlook während der Erstellung von Faxen über die ixi-UMS Client Tools geöffnet sein.

 

Ist Outlook geschlossen, werden die ausgehenden Nachrichten von Outlook im Postausgang abgelegt und erst nach dem Öffnen von Outlook versendet.

 

Außerdem kann es beim Versand der Nachrichten zu einer Verzögerung von bis zu 2 Minuten kommen, da Outlook beim Betrieb im Cache Modus die

per MAPI übergebenen Nachrichten nur im Vorgang "Auf neue Nachrichten prüfen" versendet.

 

Version SR3