Erlaubte Dateitypen

Während der Installation der ixi-UMS Client Tools kann eine Liste der erlaubten File-Extensions hinterlegt werden. Damit wird festgelegt, welche Anlagen über die Sammelbox versendet werden dürfen.

 

Die Einstellung kann wahlweise in der "Prnd.ini" im Benutzerprofil unter

C:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzer>\Anwendungsdaten\estos\ixi-UMS ClientTools

oder

in einer separaten Datei "IXICliFileExtFilter.ini" im Windows Installationsverzeichnis gespeichert werden.

 

IXICliFileExtFilter

Die Datei kann manuell editiert und modifiziert werden. Dabei werden die Datei-Endungen durch ; getrennt angegeben.

 

[UMS]

AllowedExtensions=*.tmp;*.doc

 

 

Nach Ändern und Speichern muss die Prnd.exe neu gestartet werden. Dazu muss die Prnd.exe im Taskmanager beendet und über Start - Programme - ixi-UMS Client Tools neu gestartet werden.  

 

Version SR3