Benutzer im Active Directory

Haben Sie in der ixi-UMS Business Konfiguration "Benutzerverwaltung im Active Directory" ausgewählt, werden die Benutzer aus dem Active Directory angezeigt. Über den Button Editkönnen Sie die Benutzereigenschaften anzeigen, die ixi-UMS Eigenschaften und die Rufnummern eintragen/ändern.

 

Zum Senden und Empfangen von ixi-UMS Nachrichten müssen bei dem Benutzer die Empfängernummern (Faxnummer) eingetragen sein/werden und die Standard-E-Mail-Adresse vorhanden sein.

 

AD-Benutzer_kurz

E-Mail:

Bei jedem Benutzer muss seine Standard-E-Mail-Absender-Adresse eingetragen werden.

An diese E-Mail Adresse werden ALLE eingehende UMS-Nachrichten gesendet.

Die E-Mail-Adresse wird außerdem für das Login in der webbasierten Voice-Mailbox Konfiguration und das Web Journal benötigt

 

Telefonnummer / Telefonnummer (Andere)

Eine für ixi-UMS Business auswertbare Telefonnummer ist nur erforderlich, wenn Sie

·die Voice-Mailbox-Funktion "Gemeinsame Voice-Mailbox Nummer"

·Benachrichtigung per MWI

·Login am Telefon ohne PIN

nutzen.

 

Faxnummer / Faxnummer (Andere)

Hier müssen Sie die Empfängernummer eintragen für die der Benutzer die ixi-UMS Nachrichten (Fax, SMS und Voice) erhalten soll eintragen.

Jedem Benutzer können 2 Empfängernummern zugewiesen werden.

 

Mobilnummer

Diese wird nur beim Versand von SMS-Nachrichten ausgewertet. Voraussetzung ist, dass der SMS-Provider die Funktion "individuellen Absender nutzen" unterstützt.

 

 

Die Daten für Firma, Abteilung und die Adresse können für die Coverpage/Deckblatt ausgewertet werden.

 

Bitte beachten Sie:

Die Rufnummer die von ixi-UMS Business ausgewertet werden sollen dürfen keine ()-/ oder andere Zeichen enthalten sein. und müssen zwingend in einem der folgenden Formate eingetragen werden:

+49 8142 47990

Jeweils EIN Leerzeichen zwischen Länderkennung und Ortsvorwahl sowie zwischen Ortsvorwahl und Anschlussnummer

+49814247990

ohne Leereichen

 

Version SR1