ixi-UMS Voice-Mailbox

Die grundsätzlichen Einstellungen können global am ixi-UMS Business Server vorgenommen werden und sind für alle Benutzer gültig wenn in der Konfiguration "Systemvorgabe" ausgewählt ist. Nur wenn die Benutzer davon abweichende Einstellungen erhalten sollen, müssen diese in der Benutzerverwaltung eingetragen werden.

 

Damit die Benutzer eine ixi-UMS Voice-Mailbox nutzen können, muss am ixi-UMS Business Server die Funktion "Voice-Mailbox" aktiviert sein. Die Voice-Mailbox kann pro Benutzer deaktiviert werden.

 

Voice-Karte_schmal

Ist die Voice-Mailbox für einen Benutzer deaktiviert, erhält der Anrufer eine entsprechende Ansage und kann keine Nachricht hinterlassen.

 

Legen Sie eine Berechtigungsstufe fest, wenn die von den Vorgaben am ixi-UMS Business Server abweichend ist.

 

Systemvorgabe:

Es sind die Einstellungen am ixi-UMS Business Server gültig

 

Nur Voice-Mailbox:

Der Benutzer kann seine Voicemailbox nur über die browser-basierte  ixi-UMS Voice-Mailbox Konfiguration einrichten.

 

Voice-Mailbox: mit Login per Telefon

Der Benutzer kann sich per Telefon einloggen, seine Ansagen besprechen und alle Profileinstellungen vornehmen.

 

Voice-Mailbox:  Login per Telefon und Fernabfrage:

Der Benutzer kann sich einloggen, seine Profileinstellungen machen und seine Nachrichten abhören.

 

PIN:

Die PIN wird für das Login am Telefon benötigt. Ist keine PIN vergeben, wird die PIN beim Versenden der Willkommensmail automatisch vergeben.

Wird keine Willkommensmail versendet, wird die PIN auf 12345 gesetzt.

 

Entsperren und/oder neue PIN erstellen

Ist die Voice-Mailbox durch mehrmaliges Eingeben der falschen PIN gesperrt worden kann diese hier entsperrt werden.

Es wird automatisch beim nächsten Anruf auf die Voice-Mailbox Nummer wieder eine "Willkommensmail" versendet.

Ist eine PIN hinterlegt wird diese in die Mail eingetragen, ist das Feld leer, wird eine neue PIN generiert.

 

Standardmäßig können die Benutzer von jedem Telefon Ihre Voice-Mailbox Nummer anwählen und sich mittels PIN-Eingabe einloggen.

 

Wird "Login vom Bürotelefon ohne PIN-Eingabe" aktiviert, kann sich der Benutzer von seinem Bürotelefon ohne PIN mit seiner Voice-Mailbox verbinden.

Mit Bürotelefon ist die in der LDAP-Datenbank  unter "Telefonnummer" eingetragene Rufnummer gemeint.

 

Voice-Karte_IMAP_schmal

 

IMAP-Login und IMAP-Passwort sind für die Fernabfrage der Nachrichten per Telefon zwingend erforderlich.

 

Ist ein Microsoft Exchange Server im Einsatz und Active Directory wird als Benutzerdatenbank genutzt, muss nur das (Windows) Passwort angegeben werden.

 

Die Benutzer können diese Daten über die web-basierte ixi-UMS Voice-Mailbox Konfiguration selber hinterlegen.

 

Um die Benachrichtigung am Bürotelefon mittels "Message Waiting Indication" nutzen zu können, müssen Sie in der ixi-UMS Business Konfiguration die entsprechenden Einstellungen vornehmen .

Der Benutzer wird dann über eingehende Sprach-Nachrichten per MWI informiert.

Wenn Sie es in der ixi-UMS Business Server Konfiguration frei geben, kann der Benutzer diese Einstellung in der  ixi-UMS Voice-Mailbox Konfiguration ändern.

 

Hinweis:

Um den Benutzer per MWI zu informieren, muss seine Telefonnummer in der Benutzerverwaltung im Format +49 8142 4799555 eingetragen sein.

 

Version 6