Standard Berechtigungsstufe

Ist die Voice-Mailbox aktiviert, steht standardmäßig jedem Benutzer der Anrufbeantworter auf seiner ixi-UMS Rufnummer zur Verfügung.

Mit der Standard Berechtigungsstufe legen Sie die Berechtigungen fest, die einem Benutzer standardmäßig beim ersten Anruf zugeordnet werden. Die Zugriffsberechtigung kann pro Benutzer in der Benutzerverwaltung geändert werden.

 

Unabhängig von der hier gewählten Zugriffsart füper Telefon, steht allen Benutzern die Web Seite für die ixi-UMS Voice-Mailbox Konfiguration zur Verfügung. Über diese können die Benutzer alle 6 Profile einrichten und verwalten, sowie die Ansagen aufnehmen.

Den Link zur ixi-UMS Voice-Mailbox Konfiguration können Sie dem Dialog "Über" unter Überwachung entnehmen.

 

Voice_Berechtigung_breit

 

·Nur Voice-Mailbox
Es wird die vom Benutzer am ixi-UMS Business Server hinterlegte Ansage abgespielt, Die Nachricht des Anrufer wird aufgezeichnet und dem dieser Voicemailbox zugewiesenem Benutzer per E-Mail zugestellt.
Der Benutzer kann die Nachricht per Doppelklick am PC abspielen oder als E-Mail an sein Telefon weiterleiten und dort anhören.

 

·Voice-Mailbox mit Konfiguration per Telefon
Wie "nur Voice-Mailbox". Zusätzlich kann der Benutzer seine UMS-Nummer anrufen und sich mittels PIN einloggen. Er kann am Telefon die 6 Profile einrichten und alle weiteren Profileinstellungen nutzen (Außer MWI schalten und Bürozeiten setzen)

 

·Voice-Mailbox mit Konfiguration und Fernabfrage per Telefon
Wie "Voicemailbox mit Konfiguration". Zusätzlich wird ein IMAP4-Zugriff auf das Postfach des Benutzers durchgeführt, wenn der Benutzer seine UMS-Nummer anruft. Sind neue Voice Nachrichten oder E-Mails in dem Postfach, kann er diese:

§abhören,

§der Anrufer zurück rufen

§darauf antworten

§die Nachricht löschen

§diese als E-Mail (intern) oder als Voice an ein Telefon weiterleiten.

 

Version 6