IMAP4-Authentifizierung einstellen

In einer Microsoft Exchange Organisation ist der Client Access Server für die Authentifizierung der Benutzer zuständig. In größeren Organisationen müssen daher die IMAP4 betreffenden Einstellungen auf den CAS Servern vorgenommen werden.

Der IMAP4 Dienst muss auf den CAS Servern gestartet werden.

 

Die Übertragung des Passwortes für den IMAP4 Login wird im PlainText durchgeführt. Die IMAP4 Protokolleinstellungen müssen auf den Servern entsprechend umgestellt werden.

 

Öffnen Sie die Exchange Management Shell auf einem Exchange Server und geben Sie folgenden Befehl ein:

Set-ImapSettings -LoginType PlainTextLogin

 

ImapShell

 

Wenn die Powershell nicht auf dem CAS Server gestartet wurde, muss der CAS Server mit angegeben werden:

Set-ImapSettings -Server "CAS-Server-Name" -LoginType PlainTextLogin

 

Alternativ kann diese Einstellung auch in der Exchange-Verwaltungs Oberfläche durchgeführt werden.

·Exchange System Manager 2007/2010

·Exchange Verwaltungskonsole 2013/2016

 

Version 6