Durchführen der Schemainstallation

Die Schemaerweiterung für ixi-UMS ist nur erforderlich wenn Sie die Benutzer im Activ Directory verwalten möchten und keinen Microsoft Exchange Server haben.

 

Standardmäßig wird eines der vom MS Exchange erstellten "extensionAttribute" für das Speichern der ixi-UMS Business Benutzerdaten genutzt.

 

Gibt es keinen MS Exchange Server, aber die Benutzerverwaltung soll im AD gemacht werden soll (z.B. bei Einsatz eines IBM Domino), muss eine Schemaerweiterung durchgeführt und das Attribute "ixiumsUserData" hinzugefügt werden.

 

Eine Schemaerweiterung kann nur

·durch einen Benutzer der Mitglied der Gruppe "Schema-Admins“ und "Enterprise-Admins" ist

und

·auf einem Domänencontroller, der Schema Master Role Owner ist (auch FSMO Role Owner) durchgeführt werden.
Per default hat der erste Domänencontroller, der installiert wurde diese Rolle.

Der Servername auf dem die Schemaerweiterung durchgeführt werden kann wird Ihnen am Anfang des Setups angezeigt.

 

Sei können diesen aber auch selber ermitteln:

 

Feststellen des Schema Masters und Erlauben der Modifikation des Schemas

Wenn Sie selber herausfinden möchten welcher Domänen Controller der Schema Master Role Owner ist oder die Modifikation des Schemas auf einem anderen Domänencontroller erlauben möchten, gehen Sie wie folgt vor:

 

- Registrieren Sie das Snap-in, "Active Directory-Schema" indem Sie unter Start - ausführen eingeben:
 "regsvr32.exe schmmgmt.dll" - Enter

- Starten Sie eine MMC und fügen Sie das "Active Directory-Schema Snap-In" hinzu.

- Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Active Directory Schema und wählen Sie "Operations Master" aus

- Der Operations Master ist gleichzeitig der Schema Master- Wenn Sie einen anderen Domänencontroller zum Schema Master machen wollen, müssen Sie sich zunächst mit diesem Rechner verbinden und dann die Operations Master Rolle auf ihn transferieren

- Klicken Sie "Schema darf auf diesem Rechner modifiziert werden" und anschließend OK

 

Um die Schemaerweiterung durchzuführen gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

Downloaden Sie das Setup für die Schemaerweiterung aus der ixi-UMS Business Web Konfiguration und kopieren Sie die "ixi-UMS Active Directory Schema Setup.exe" auf den Domänen Controller.

 

SchemaSetupStart

Starten Sie die "ixi-UMS Active Directory Schema Setup.exe" und klicken Sie auf "Weiter" um den Schema Master zu ermitteln und den Vorgang für die Schemaerweiterung zu starten.

 

 

Hinweis:

Sie können das Setup später noch abbrechen

 

Willkommen

Sie werden darauf aufmerksam gemacht, das eine Schemaerweiterung im Active Directory nicht Rückgängig gemacht werden kann.

 

 

Klicken Sie auf "Weiter" um den Schema Master zu ermitteln.

Servername

Auf dem hier angegebenen Server kann die Schemaerweiterung durchgeführt werden.

 

Außerdem wird überprüft ob das Attribute "ixiumsUserData" schon vorhanden ist.

 

 

Haben Sie das Setup auf einem anderen Server gestartet, beenden Sie es über den Button "Abbrechen" und führen Sie das Setup auf dem angegebenen Server erneut aus.

 

Anderenfalls klicken Sie auf "Weiter" um das Setup fortzusetzen.

 

 

 

Abfrage2

Es erscheint erneut ein Hinweis das eine Schemaerweiterung im Active Directory nicht Rückgängig gemacht werden kann.

 

Klicken Sie auf "Ja" um das Schema zu erweitern

 

Ende

Zum Abschluss der Setups wird Ihnen eine Zusammenfassung angezeigt.

 

Konnte das Schema auf dem oben ermittelten Server nicht durchgeführt werden, hat der Benutzer mit dem Sie angemeldet sind ggf keine Berechtigung das Schema zu erweitern.

 

 

Melden Sie sich mit einem Benutzer der Mitglied der Gruppe "Schema-Admins“ und "Enterprise-Admins" ist und führen Sie das Setup erneut aus.

 

 

Version 6