Voice

ixi-UMS Business beinhaltet eine Anrufbeantworter-Funktion (Voicemailbox). Unter der ixi-UMS Nummer können Benutzer Sprach- und Fax- -Nachrichten empfangen. Nachrichten aller Typen werden im Posteingang (Inbox) des Benutzers angezeigt.

Soll die Faxnummer nicht gleich der Voice-Mailbox Nummer sein, können verschiedenen Rufnummernkreise für den Empfang von Fax- und Voice-Nachrichten eingerichtet werden. Je nach Telefonanlage und Anbindung von ixi-UMS Business kann auch mittels "Route-by-Redirection" eine globale Voicemail-Nummer genutzt werden.

Die Funktion "Voice Mail Box"ist in 3 Berechtigungs-Stufen zu nutzen:

 

·Nur Voice-Mailbox
Der Benutzer kann per WebAccess 6 Profile einrichten und pro Profil eine eigene, individuelle Ansage aufsprechen sowie alle weiteren Profileinstellungen nutzen. zB:

§Rufweiterleitung einrichten

§MWI am Bürotelefon aktivieren (Optional)

§Eigene Bürozeiten festlegen um Zeiten für Feierabend- und Pausenprofil festzulegen

 

Die Nachricht eines Anrufer wird aufgezeichnet und dem dieser Voice-Mailbox zugewiesenem Benutzer per E-Mail zugestellt. Der Benutzer kann die Nachricht per Doppelklick am PC abspielen oder als E-Mail an sein Telefon weiterleiten und dort anhören.

 

·Voice-Mailbox mit Konfiguration am Telefon
Wie "Nur Voice-Mailbox". Zusätzlich kann der Benutzer seine UMS-Nummer anrufen und sich mittels PIN einloggen. Er kann am Telefon alle 6 Profile einrichten und Ansagen aufsprechen sowie alle weiteren Profileinstellungen nutzen außer:

§MWI am Bürotelefon aktivieren (Optional)

§Eigene Bürozeiten festlegen um Zeiten für Feierabend- und Pausenprofil festzulegen

 

·Voice-Mailbox mit Konfiguration und Fernabfrage per Telefon
Wie "Voicemailbox mit Konfiguration". Zusätzlich wird ein IMAP4-Zugriff auf das Postfach des Benutzers durchgeführt, wenn der Benutzer seine UMS-Nummer anruft. Sind neue Voice Nachrichten oder E-Mails in dem Postfach, kann er diese:
abhören,
der Anrufer zurück rufen
darauf antworten
die Nachricht löschen
diese als E-Mail (intern) oder als Voice an ein Telefon weiterleiten.

 

 

Globale Ansage

Solange der Benutzer keine eigene Ansage hinterlegt hat, wird die Standardansage abgespielt:

Guten Tag, Sie haben die Voixemailbox <DW> erreicht. Ich bin im Moment nicht am Platz. Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht nach dem Signalton.

 

Wird "globale Ansage verwenden" aktiviert, kann eine selbst aufgesprochene Ansage genutzt werden, z.B.:

Guten Tag, Sie sind mit der Firma estos verbunden. Der gewünschte Gesprächsteilnehmer ist im Augenblick in einem Gespräch. Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht.

 

Diese Ansage ist so lange gültig bis der Benutzer eine eigene Ansage hinterlegt hat.

 

Version 6