Deckblatt erstellen oder bearbeiten

Das Faxdeckblatt, auch Coverpage genannt, wird durch die "fax.htm" definiert und ist somit im HTML Format erstellt. Zu beachten ist, dass nicht jeder HTML Editor eingesetzt werden kann.

 

Für den zu verwendenden Editor gibt es zwei Kriterien:

1.Einige HTML Editoren setzen beim Erstellen der Seite unnötige "Tags" ein, durch welche die Coverpage nicht mehr verarbeitet werden kann.
2.Der ixi-UMS Business Render Connector verarbeitet einige "spezielle" HTML Tags, welche nicht von jedem Editor unterstützt werden.

 

Am Besten ist der Einsatz von Notepad (Editor) für die Änderung der fax.htm geeignet.

Als grafik-basierter HTML-Editor ist der kostenfreie "NVU" in der Version 1.0 getestet worden. Um die durch ihn hinzugefügten "Tags" wieder zu entfernen bzw. in ein für den ixi-UMS Business Render Connector gültiges Zeichen zu ändern, wird ab der ixi-UMS Business Version 5.85 ein "CoverPageConverter" mitgeliefert.

 

Der "Converter" ist nach der Installation unter "ixi-UMS Business Kernel\Rconn\Tools" abgelegt.

Die Sprache kann in der "CoverPageConverter_localization.ini" geändert werden.

 

Erstellen Sie in NVU Ihr Deckblatt:

NVU-Covert

 

Beachten Sie dabei folgende Hinweise:

·Einzufügende Bilder sollten Sie in folgender Form inkl. der Bildgröße angeben:

<#img border="0" src="ixi-UMS Business.JPG" width="107" height="64">

·Achten Sie darauf, dass Sie die Seite nicht zu breit machen.

·Die verwendeten Schriftarten müssen auf dem ixi-UMS Business Server verfügbar sein.

·Schriftgrößen sollten nicht zu klein gewählt werden, da beim Faxversand Qualitätsverlust zu erwarten ist.

 

Speichern Sie die Seite als "fax.htm" auf der Festplatte. Der dabei abgefragte "Seitentitel" ist irrelevant.

 

Kopieren Sie den Ordner mit der "CoverPageConverter.exe" auf den Rechner, auf dem sich die fax.htm befindet.

 

NVU-Covert_Ablauf

Starten Sie die EXE mit Doppelklick.

 

Wählen Sie die von Ihnen erstellte fax.htm aus

 

Wählen Sie den Zielordner aus. Dabei kann es sich um den selben Ordner handeln.

Beachten Sie aber, dass dann die "originale" fax.htm überschrieben wird.

 

 

Sind beide Ordner ausgewählt, klicken Sie auf "Start".

Nach Bearbeitung kommt eine entsprechende Meldung:

 

NVU-Covert_Abgeschossen

 

Wird die fax.htm nun im Webbrowser geöffnet, sollte diese so angezeigt werden:

 

NVU-HTML-Seite

Oben Links steht <#head>

 

 

 

Das Bild wird NICHT dargestellt!

 

 

Öffnen Sie die fax.htm und überprüfen Sie die Codierungsangabe:

 

NVU-Covert_UTF8

 

Ist eine andere Kodierung angegeben, ändern Sie diese hier.

 

Kopieren Sie die fax.htm und alle benötigten Bilder in den entsprechenden Ordner unter ...\ Rconn\Cover

Starten Sie den Render Connector neu und versenden Sie ein Fax.

 

Nach dem Rendering bzw. dem Versand sollte folgendes Ergebnis vorliegen:

 

NVU-Covert_Fertig

Je nach Fax-Viewer und Einsatz einer Layout.htm wird Ihnen bei einem TIFF-Format nur der gedruckte Teil oder eine ganze Din A4-Seite angezeigt.

 

Sie sollten das Ergebnis zwingend ausdrucken und ggfs. noch die Seitenränder anpassen.

 

Ist ein ixi-UMS Business FAPI Connector mit txt-Dateien als Anhang im Einsatz, kann eine spezielle Fax.htm erforderlich sein. In dieser muss die Schriftart und ggfs. die Schriftgröße vorgegeben werden.

Beispiel:

Schriftart = Courier New

Stil = Fett

 

<html>

 <head>

 <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8">

 <#head>

 </head>

<body>

<p><strong><font face="Courier New"><#Content></font></strong></p>

</body>

 

Version 6