Unterstützte CSTA Funktionen

Allgemein
Die unterstützte CSTA Schnittstelle ist kompatibel zu der Panasonic PBX - CTI Version 6.000 und bezieht sich auf die Panasonic CSTA Dokumentation Revision 4.03.

ACSE Login
Das ACSE Login ist kompatibel zum Login der Panasonic CSTA Schnittstelle. Zusätzlich kann die CSTA Applikation einen Benutzernamen und Kennwort übermitteln. Dies ist zur Nutzung der SSL/TLS verschlüsselten Verbindung notwendig.
Das Login wird mit ACSE-calling_authentication_value-external-encoding-single_ASN1_type-sender_authentication übertragen. Hier wird entsprechend der Benutzer als authentication_name, das Kennwort als authentication_password übertragen. Als String Encoding wird UTF-8 verwendet.

Allgemeine CSTA Funktionen
Es werden alle CSTA Funktionen, die eine Applikation an den Multiplexer sendet an die PBX übertragen. Dabei gelten folgende Ausnahmen:

Funktion Kommentar
MonitorStart Die Überwachung eines Gerätes wird in der Telefonanlage nur einmal angefordert und dann auf alle interessierten Anwedungen verteilt.
MonitorStop Die Überwachung eines Gerätes wird in der Telefonanlage erst gestoppt wenn die letzte Anwendung MonitorStop für dieses Gerät gerufen hat.

CSTA Ereignisse
Folgende Ereignisse werden von dem Multiplexer an die Anwendungen verteilt:

Funktion Kommentar
EventReport Der CSTA Event wird an alle Anwendungen gesendet, die sich mit MonitorStart dafür angemeldet hat.
SwitchingFunctionDevicesChanged Der CSTA Event wird an alle Anwendungen gesendet.

Panasonic Private Extensions
Es werden alle Panasonic Private Extensions (KMESpecificPrivateData) übertragen.

Call Detail Record (CDR) Services
Die Funktionen 'StartCallDetailRecordsTransmission', 'StopCallDetailRecordsTransmission' und das zugehörige Ereignis 'CallDetailRecordsReport' können nur von einer an den Multiplexer angeschlossenen CSTA Applikation genutzt werden. Nur eine Anmeldung mit 'StartCallDetailRecordsTransmission' ist zulässig. Hat sich bereits eine Anwendung dafür angemeldet, werden weitere Aufrufe mit einem Fehler (operations error - generic) beantwortet. Alle 'CallDetailRecordsReport' Ereignisse werden immer nur an die Anwendung weitergeleitet, die 'StartCallDetailRecordsTransmission' gerufen hat. Es wird sichergestellt, dass alle CDR Reports der Telefonanlage an die Applikation zugestellt werden. Kann ein CDR Report nicht an die Applikation weitergeleitet werden oder wird der Report von der Anwendung nicht quittiert, wird der Report vom Multiplexer negativ quittiert und mit StopCallDetailRecordsTransmission eine weitere Übertragung gestoppt. Die CSTA Verbindung zu der Applikation wird getrennt.

Data Collection Services
Die Funktionen 'StartDataCollection', 'StopDataCollection' und das zugehörige Ereignis 'DataCollected' können nur von einer an den Multiplexer angeschlossenen CSTA Applikation genutzt werden. Hat bereits eine Anwendung 'StartDataCollection' gerufen, werden Aufrufe von anderen Anwendungen mit einem Fehler (operations error - generic) beantwortet.

Version 5.0