estos uaCSTA Server for SIP Phones

Der estos uaCSTA Server for SIP Phones ist eine CSTA Middleware für uaCSTA fähige SIP-Telefone. Die Lösung bestehend aus dem uaCSTA Server for SIP Phones und dem ECSTA for SIP Phones. Sie erlaubt die Steuerung und Überwachung von Telefonen aus Microsoft® TAPI kompatiblen Anwendungen. Der uaCSTA Server for SIP Phones stellt den angemeldeten Clients die steuerbaren Telfonieressourcen bereit. Der uaCSTA Server for SIP Phones ist damit das zentrale Bindeglied zwischen allen beteiligten Komponenten. Der ECSTA for SIP Phones ist ein Telephony Service Provider für Tapi 2.1 (2.2 / 3.0).

Konzeptionell muss man sich den uaCSTA Server for SIP Phones als Registrar und Proxy vorstellen. Alle Komponenten die miteinander Telefonieinformationen austauschen möchten müssen sich an diesem Registrar anmelden. Als Proxy kann er Informationen bei getrennter Netzwerkinfrastruktur vermitteln (eigenes Netzwerk für Telefonie, VLAN oder phsyikalisch getrennt). Die Standardprotokolle SIP und CSTA über TCP, wie auch über zertifikatsbasiertes TLS erlauben eine sichere und standardisierte Kommunikation zwischen allen beteiligten Komponenten.

Der ECSTA for SIP Phones stellt als Telephony Service Provider (TSP) eine standardkonforme TAPI Schnittstelle bereit. Der Treiber wird in Verbindung mit TAPI nutzenden Applikationen eingesetzt (UCServer, ProCall, andere TAPI Applikationen).

uaCSTA Server for SIP Phones und ECSTA for SIP Phones werden als MSI Installer bereitgestellt und können auf aktuellen 32 und 64bit Windows® Betriebssystemen eingesetzt werden. Beide Komponeten können auf ein und der selben Maschine installiert werden.


Version 4.0