Leitungen

Die Liste zeigt die aktuell vom TAPI Treiber angebotenen Leitungen. Über Leitungen auslesen können Sie bequem die vom uaCSTA Server for SIP Phones angebotenen Leitungen übernehmen. Leitungen können manuell hinzugefügt werden sofern Sie die MAC Adresse des Telefons und die Einstellungen der zu überwachenden Identität kennen (Username und Registrar). Abhängig von Einstellungen in den erweiterten Optionen werden pro Telefon oder pro Identität eine TAPI Leitung angeboten. Diese Einstellung ist vor allem dann relevant wenn Sie auf den Telefonen mehr als eine Identät konfiguriert haben. Die Identitäten werden als Adressen abgebildet wenn für jedes Telefon eine Leitung angeboten werden soll. Anderenfalls wird für jede Identität eine eigene Leitung bereitgestellt.

Rufnummern
Sollten die Rufnummern der Identitäten nicht im international (E.164) Format vorliegen (z.B. +493012345123) können diese über die Standortkonfiguration vervollständigt werden.

Extras...

  • Leitungen auslesen...
    Sie können die auf dem uaCSTA Server for SIP Phones bereitgestellten Leitungen auslesen. Hierbei wird ein 1:1 Abbild der Leitungen des Servers auf dem Client heruntergeladen. Leitungen die auf dem Server nicht mehr vorhanden sind werden hierdurch entfernt.
  • Text Exportieren...
    Exportieren Sie die aktuelle Leitungskonfiguration des Treibers in eine Textdatei.
  • Text Importieren...
    Sie können eine vorher exportierte Leitungsliste importieren.

Achtung
Die Leitungen stehen nach der Installation des Treibers u.U. erst nach dem nächsten Neustart des PC zur Verfügung.

Version 4.0