UC Booster Plattformen

Die Telefonanlagen der OpenScape Business Serie stellen selbst keine CSTA-Schnittstelle bereit. Diese Schnittstelle wird von einer Middleware bereitgestellt die als Hardware, für den Einbau in eine Telefonanlage, und als Software bereitgestellt wird. Die Hardware Middleware wird von Unify unter dem Namen OpenScape Business UC Booster Card vertrieben, die Software unter dem Namen OpenScape Business UC Booster Server. Beide Systeme werden im Fortlaufenden UC Booster Plattform genannt, da es technisch keinen Unterschied macht, welches System eingesetzt wird. Die OpenScape Business S Serie ist ein Software Telefonanlage die die benötige Schnittstelle bereits integriert hat.

Soll ein Verbund aus OpenScape Business Anlagen angebunden werden, wird hierfür lediglich ein Booster Plattform am Masterknoten benötigt. Hierbei ist die Anzahl an Teilnehmern zu prüfen (Maximal 150 für eine OpenScape Business UC Booster Card).

Konfiguration und Inbetriebnahme der UC Booster Plattformen

Bitte ziehen Sie primär die von Unify für die jeweligen Produkte bereitgestellten Dokumente zu rate. Für beide Systeme finden Sie die Dokumente sowohl in der OpenScape Business Telefonanlage unter Service Center / Download Center, als auch im Unify Partnerportal. Die folgende Anleitung zeigt in verkürzter Form die nötigen Schritte für die Installation und Konfiguraion.

OpenScape Business UC Booster Server
OpenScape Business UC Booster Card
Einbindung der UC Booster Plattform in der OpenScape Business Anlage

Version 4.0