Telefonanlagen

In diesem Dialog konfigurieren Sie die Verbindung zu einer oder mehreren Telefonanlagen.

Name für diese Telefonanlage
Geben Sie hier einen Namen ein. Dieser Name dient nur als Bezeichnung der Telefonanlage. Ein Name darf nicht mehrfach verwendet werden.

IP Adresse der Mitel Telefonanlage
Geben Sie hier die IP Adresse der Telefonanlage ein. Falls sich die IP Adresse der Telefonanlage in einem eigenen IP Adress Segment oder in einem VLAN befindet, muss diese von dem Server aus erreichbar sein.

Service Domäne
Die Service Domäne dient zur Unterscheidung der Telefone, falls mehrere Telefonanlagen angeschlossen werden. Ein Service Domäne darf nicht mehrfach verwendet werden. Das Telefon mit der Rufnummer 100 an der Telefonanlage mit der Service Domäne pbx.local wird als '100@pbx.local' identifiziert.

Lokales IP Interface
Geben Sie hier das lokale IP Interface an, über das die IP Adresse der Telefonanlage erreicht werden kann.

Leitungen
Hier wird der Status der Verbindung zu der Telefonanlage als Symbol angezeigt.

  • grau: Status unbekannt
  • grün: Verbindung zur Telefonanlage hergestellt
  • gelb: Verbindung zur Telefonanlage unterbrochen
Es wird die Anzahl der Telefone angezeigt, die im Moment verwendet werden. Diese Anzahl darf nicht größer sein, als Lizenzen vorhanden sind.

Version 4.0