Unify OpenScape 4000

Sie können den Treiber auf folgende Arten an die Telefonanlage anschalten:

  1. OpenScape 4000 - Native Mode OpenScape 4000 CSTA
    Der Treiber wird an die OpenScape 4000 CSTA Middleware angeschaltet. Die Software ist ab der OpenScape 4000 V6 in die Telefonanlage integriert und benötigt keine PC Installation. Zur Anschaltung der OpenScape 4000 V5 oder kleiner wird die Middleware als Windows® Applikation (Stand Alone) installiert. Siehe auch Anschaltung an OpenScape 4000 CSTA
  2. OpenScape 4000 - Native Mode CA4000 (CAP Version 2)
    Am Connectivity Adapter CA4000 kann der Treiber im "Native Mode" mit CSTA Phase 3 direkt an eine OpenScape 4000 angeschaltet werden. Siehe auch Anschaltung an CA 4000
  3. OpenScape 4000 - Native Mode CAP Call Control
    Am CAP Call Control kann der Treiber im Single Domain "Native Mode" mit CSTA Phase 3 an eine OpenScape 4000 angeschaltet werden. Siehe auch Anschaltung an SCC 4000
  4. Harmonized Mode SCC Proxy
    Am CAP Multi Domain SCC Proxy kann der Treiber entweder im "Harmonized" oder im "Native Mode" betrieben werden.
    Im "Native Mode" wird nur die OpenScape 4000 unterstützt. Die Einrichtung erfolgt entsprechend der Anschaltung an SCC 4000. Im "Harmonized Mode" werden entsprechend der Kompatibilität von CAP alle an CAP angeschalteten Telefonanlagen unterstützt. Siehe dazu Anschaltung an CAP Allgemein.

Bei der Einrichtung des Treibers gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. CAP installieren und konfigurieren
    Installieren Sie die benötigten Connectivity Adapter oder den CAP Server.
  2. Treiber installieren
    Siehe auch Einstellungen

Version 4.0