Server Modus

Auf einem Server kann der Treiber zur Steuerung von mehreren Telefonen eingesetzt werden.

Installation
Während der Installation wählen Sie den Server Modus. Geben Sie als Zugangsdaten einen Benutzer und ein Kennwort des Broadsoft Web Portals ein. Diese Zugangsdaten werden verwendet, um aus dem Telefonbuch alle Leitungen zu bestimmen. Beim Auslesen der Leitungen aus dem Telefonbuch werden die Leitungen ohne Passwort angelegt.

Eingabe der Passwörter durch den Administrator
Jede Leitung, die von estos ECSTA for Broadsoft verwaltet wird benötigt einen Benutzernamen und das zugehörige Passwort. Der Administrator kann manuell für jede Leitung Benutzername und Passwort eingeben.

Eingabe der Passwörter durch die Benutzer
Beim Einsatz von estos ProCall Enterprise 4.0 werden die Benutzer am Arbeitsplatz von estos ProCall zur Eingabe des Passwortes aufgefordet. Dies geschieht immer dann, wenn für einen Benutzer noch keine Passwort bekannt ist, oder sich das Passwort des Benutzers geändert hat. Die Leitungen im estos ECSTA for Broadsoft werden vom Administrator ohne Passwörter konfiguriert oder aus dem Telefonbuch ausgelesen. So können die Leitungen durch den Administrator konfiguriert werden, ohne dass dieser die Benutzer Passwörter kennen muss.

Version 4.0