Office Communicator 2005 konfigurieren

Der Microsoft Office Communicator stellt eine Verbindung zum estos CallControlGateway über den Live Communications Server (LCS) her. Es muss für jeden Benutzer des Office Communicator die Remoteanrufsteuerung konfiguriert werden.

Es werden folgende Informationen für jeden Benutzer benötigt

  1. SIP URI des estos CallControlGateway
    Die URI des estos CallControlGateway muss mit der konfigurierten URI im LCS übereinstimmen. Siehe auch Live Communications Server konfigurieren.
  2. TEL URI des Telefons für den Benutzer
    Die TEL URI des Telefons für den Benutzer muss mit der Telefonnummer einer Leitung in der Leitungskonfiguration übereinstimmen. Diese kann z.B. tel:+49815136856177 oder tel:177 lauten.

Aktivieren der Telefonintegration
Um die Telefonintegration im Office Communicator zu aktivieren muss ein Registry Schlüssel gesetzt werden, der das manuelle Editieren der Einstellungen ermöglicht. Setzen Sie den Wert des Registry Schlüssels mit Namen 'EnablePhoneControl' vom Typ REG_DWORD in 'HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Communicator' auf den Wert '1'. Falls der Registry Schlüssel noch nicht existiert, legen Sie Ihn an.
Nach einem Neustart des Office Communicator öffnen Sie im Menü Aktionen den Optionen Dialog. Auf der Registrierkarte Konten können Sie nun die Telefonintegration aktivieren.

Konfiguration der Benutzer im Active Directory
Sie können die Remoteanrufsteuerung der Benutzer im Active Directory konfigurieren. Falls das estos CallControlGateway eine Verbindung zum Active Directory hat, kann so eine Autorisierung des Benutzers für ein Telefon vorgenommen werden.

  • Starten Sie Active Directory-Benutzer und -Computer.
  • Öffnen Sie die Eigenschaften des Benutzers.
  • Klicken Sie auf der Registerkarte Live Communications auf Erweiterte Einstellungen.
  • Aktivieren Sie im Dialogfeld Erweiterte Benutzereinstellungen das Kontrollkästchen Remoteanrufsteuerung aktivieren.
  • Geben Sie die TEL URI des Telefons ein. Diese kann z.B. tel:+49815136856177 oder tel:177 lauten.
  • Geben Sie die SIP URI des estos CallControlGateway ein. Diese kann z.B. sip:callcontrol@cti.de sein

Alternative Konfiguration eines Benutzers am Einzelplatz
Sie können die Remoteanrufsteuerung eines Benutzers auch direkt am Einzelplatz konfigurieren. In diesem Fall muss die Autorisierung der Benutzer im estos CallControlGateway ausgeschaltet sein.

  • Telefonintegration konfigurieren
    Wählen Sie 'Manuelle Konfiguration' und klicken auf 'Konfigurieren'.
    Geben Sie bei 'URI für Remoteanrufsteuerung' die SIP URI des estos CallControlGateway ein. Diese kann z.B. sip:callcontrol@cti.de sein
    Geben Sie bei 'Telefon-URI' die TEL URI des Telefons ein. Diese kann z.B. tel:+49815136856177 oder tel:177 lauten.
  • Abmelden und wieder anmelden
    Die geänderte Einstellung tritt erst in Kraft, wenn Sie sich abmelden und wieder anmelden.

Version 4.0